Wir streiken wieder

Streik vor dem Pressehaus in Stuttgart

Wir streiken wieder. Rund 35 Redakteure der Schwarzwälder Bote Redaktionsgesellschaft fahren heute zu einem Solidaritätsstreik nach Stuttgart. Sie wollen die streikenden Kollegen in ihrem Warnstreik in den aktuellen Tarifverhandlungen unterstützen. Auch Drucker befinden sich im Ausstand. Wir wären eigentlich mehr als 40 Redakteure gewesen, wurden aber durch Krankheit und Urlaub dezimiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

verdi-Mitgliederversammlung

Hallo!

Nachdem hier einige Zeit Funkstille herrschte, weil wir ja Dank Tarifabschluss in der Friedenspflicht sind, kommt hier ein Terminhinweis für die verdi-Mitglieder des Ortsvereins Oberndorf. Am Samstag, 17. November, ist ab 14 Uhr Mitgliederversammlung im Gasthaus »Schützen« in Oberndorf. Dabei geht es unter anderem auch um die Tarifbindung sowie um Informationen rund um den Schwarzwälder Boten und auch aus dem Betriebsrat.

Nebenbei gibt es hier noch ein nicht mehr ganz frisches, aber dennoch interessantes Flugblatt zu einer Druckkündigung im Konzern.
[wpdm_file id=37]

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

100-prozentige Zustimmung zum Tarifergebnis

Abstimmung über das Verhandlungsergebnis

Bei der Urabstimmung am Dienstag haben 100 Prozent der Wähler von verdi und DJV  für die Annahme der Tarifergebnisse gestimmt. Die Wahlbeteiligung lag bei 69,8 Prozent. Die Erklärungsfrist für beide Seiten (Arbeitgeber und Gewerkschaften) endet am 31. Januar.

Hier noch die verdi-Pressemitteilung zur Rückabstimmung: {filelink=36}

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Urabstimmung am 24. Januar

Die betriebliche Tarifkommission hat in ihrer Sitzung am Mittwochabend dem Ergebnis der Tarifverhandlungen beim Grafikbote, der Medienvermarktung sowie der Redaktionsgesellschaft zugestimmt. Entscheidend ist jedoch noch das Votum der Mitglieder. Die sind am Dienstag, 24. Januar, zur Abstimmung aufgerufen. Das Wahllokal, das Alte Rathaus in Oberndorf, hat zur Abstimmung von 12 bis 14 sowie von 17 bis 21 Uhr geöffnet.

Hier gibt es noch das Flugblatt zur Rückabstimmung:{filelink=35}

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sozialplan für Grafikbote unterzeichnet

Der Betriebsrat des Grafikboten

Der Betriebsrat des Grafikboten hat am Freitag folgende Information an die Mitarbeiter herausgegeben:
Nach mehreren Verhandlungsrunden ist am heutigen Freitag, dem 13. 1.2012, der Interessenausgleich und Sozialplan zwischen den Betriebsparteien unterzeichnet worden.
Details aus den Regelungen des Interessenausgleichs und Sozialplans wird der Betriebsrat am kommenden Dienstag, dem 17. Januar 2012 bei der Betriebsversammlung bekannt geben und erläutern.
Vor dem Hintergrund der schlechten Nachricht der Schließung des Grafik-Boten zum 30.6. 2012 ist der Betriebsrat mit dem verhandelten Ergebnis zufrieden. So konnte neben ordentlichen Abfindungsregelungen für insgesamt 35 zu kündigende Beschäftigte auch erreicht werden, dass 21 Beschäftigte Arbeitsplatzangebote in anderen Unternehmen des Schwarzwälder Boten erhalten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Der Kampf hat sich gelohnt

Nach nicht weniger als 96 Tagen Streik und nahezu einem Jahr seit der Ankündigung der Tarifflucht sind wir am Ziel angelangt: Wiederherstellung der Tarifbindung bei den ausgegliederten Töchtern Grafikbote, Medienvermarktung Südwest und Redaktionsgesellschaft.

Wir haben etwas erreicht, was viele Zweifler und Bedenkenträger im Schwarzwälder Bote für vollkommen unmöglich gehalten haben. Damit haben wir gezeigt, dass nichts so sein oder bleiben muss, wie es von der anderen Seite vorgegeben wird.

Wir haben das geschafft, weil wir unbeirrt über Monate hinweg mit Mut, Intelligenz, Charisma und Durchhaltevermögen gemeinsam an einem Strang in eine Richtung gezogen haben – in die richtige.

Wir haben gezeigt, wie stark Arbeitnehmer tatsächlich sein können, wenn sie gemeinsam vorgehen und ihre Ängste überwinden. Es lohnt sich also doch, für die eigenen Arbeitsbedingungen zu kämpfen. Diese Erkenntnis des Streiks ist ein Ergebnis des „historischen“ Arbeitskampfes im Schwarzwald, die bleiben wird und die Ansporn für jene sein soll, die sich nicht aktiv an dieser Tarifauseinandersetzung beteiligt haben.

Alle Arbeitnehmer gehen gestärkt aus dieser Tarifauseinandersetzung hervor. Sowohl beim Schwarzwälder Bote in Oberndorf als auch in den Konzern der Südwestdeutschen Medienholding (SWMH) haben die streikenden Kolleginnen und Kollegen das Signal ausgesandt, nicht mehr alles widerspruchslos hinzunehmen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei all denjenigen bedanken, die mit uns in den vergangenen Monaten diesen schwierigen Weg gegangen sind. Den Kolleginnen und Kollegen, die gestreikt haben, gebührt unser Dank und der allergrößte Respekt.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Tarifbindung erreicht

Am dritten Verhandlungstag wurde sowohl für die Medienvermarktung als auch für die Redaktionsgesellschaft eine Tarifeinigung erzielt. Es handelt sich dabei jeweils um Anerkennungstarifverträge mit gewissen Einschränkungen was den Eintritt neuer Mitarbeiter nach festgelegten Fristen anbelangt. Die Details sind für beide Gesellschaften in angehängter pdf nachzulesen: {filelink=33}

Leni Breymaier, ver.di-Landesbezirksleiterin: „Die Kolleginnen und Kollegen beim Schwarzwälder Boten haben mit ihrem monatelangen Arbeitskampf ein klares Signal gegeben: Gegen Tarifflucht muss und kann man sich erfolgreich stemmen. Die Geschäftsleitungen des Konzerns werden sich Auslagerungen von Unternehmen und Verschlechterungen der Beschäftigungsbedingungen künftig zwei Mal überlegen. Das Beispiel Oberndorf macht Mut auch in der Südwestdeutschen Medienholding.“

Ergänzend die Pressemitteilung von verdi zum gestrigen Abschluss beim Schwarzwälder Boten: {filelink=34}

Hier noch ein Beitrag des SWR4 von heute: [mp3j track="http://www.streikbote.de/wp-content/uploads/2011/12/Ende_des_Arbeitskampfes.mp3"]

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Dritte Verhandlungsrunde und Streikversammlung

Am Dienstag, 20. Dezember, steht die dritte Verhandlungsrunde sowohl für die Medienvermarktung als auch die Redaktionsgesellschaft an. Es ist geplant, die Mitarbeiter am gleichen Tag noch in einer Streikversammlung über den aktuellen Stand und die etwaigen nächsten Schritte zu informieren. Vorgesehen ist die Versammlung im Alten Rathaus ab 20.30 Uhr.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Ergebnis der zweiten Verhandlungsrunde

Am Donnerstag, 8. Dezember, hat die zweite Runde in den Tarifverhandlungen für die Schwarzwälder Bote Redaktionsgesellschaft sowie die Medienvermarktung Südwest stattgefunden. An dieser Stelle gibt es wieder das schriftlich fixierte Ergebnis als pdf: {filelink=32}

Nächster Verhandlungstermin ist der 20. Dezember. Der Streik bleibt vorerst weiter ausgesetzt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Tarifvertrag für den Grafikboten

Bei aller Trauer angesichts der angekündigten Schließung des Grafikboten gibt es für die dortigen Kollegen auch gute Nachrichten: Es liegt ein Anerkennungstarifvertrag vor, den die Arbeitgeberseite bereits unterschrieben hat. Das bedeutet, dass für die verdi-Mitglieder der aktuelle Tarifvertrag Anwendung findet (inklusive der in der Branche ausgehandelten Einmalzahlung). Und das rückwirkend zum 1. Dezember 2011.
Für die Mitarbeiter, die ebenfalls 96 Tage gestreikt haben, ist dies also ein großer Erfolg – mit bitterem Beigeschmack.

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare