Ein Wort an unsere Unterstützer

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

heute ist unser – vorerst – letzter Streiktag – der 96. Am heutigen Montag und am kommenden Donnerstag werden erstmals Tarifverhandlungen geführt. Wir hoffen, dass am Ende dieser sicherlich schwierigen Verhandlungen die Wiederherstellung der Tarifbindung steht. Dafür waren wir ab dem 20. Mai angetreten.

96 Tage Streik. Dass ist ein unglaublich langer Zeitraum. Streiken ist anstrengend; es raubt Kräfte, zehrt an den Nerven und geht auch ins Geld. Wer streikt, hat weniger im Portemonnai. Deshalb haben wir Streikenden vor einigen Wochen einen privaten Hilfsfonds ins Leben gerufen. Was zunächst als ein Zeichen der Solidarität unter uns Streikenden selbst gedacht war, hat schnell größere Kreise gezogen: Gewerkschaften, Kolleginnen/Kollegen anderer Zeitungen in Baden-Württemberg, aber auch Privatpersonen aus nah und fern haben uns beschenkt. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott“ bedanken. Ihr habt uns geholfen, unseren Widerstand aufrecht zu erhalten. Das vergessen wir nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.