Ein Banner für Freudenstadt

Das Freudenstädter Banner beim Aufbau

Jetzt steht auch ein Streik-Banner in Freudenstadt – natürlich mit Genehmigung der Stadt. Deren Zustimmung kam übrigens schnell und unbürokratisch. Auch so können Städte sein. Das Banner wird für eine Woche in der Nordstadt am Ortseingang aus Richtung Seewald stehen. Vielleicht zieht es danach weiter – in die nächste Stadt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Ein Banner für Freudenstadt

  1. Freudenstädter sagt:

    Sollte man das Banner in Freudenstadt nicht irgendwo aufstellen, wo es jemand sieht – sprich an jedem anderen Ortseingang?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.